Brancheninfos und Services für Logistik-Dienstleister...
Wenn diese Nachricht nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Branchen-Informationen
Ausgabe 12, 10/2015
KRAVAG Kompetenzzentrum
Straßenverkehrsgewerbe und Logistik
Guten Tag, Herr Mustermann,

Beim Thema AGB gibt es derzeit einige Unsicherheiten im Markt. Welche Verbandsempfehlung sollen Transport-unternehmer denn nun aufgreifen?

Treffen Sie Ihre Entscheidung als Kaufmann in aller Ruhe und mit Sorgfalt! Und lassen Sie sich vor allem nicht verunsichern, dazu besteht überhaupt keine Veranlassung.

Sie sollten die Verbandsempfehlung des DSLV abwarten , mit der zeitnah zu rechnen ist. Die AGB sind entscheidend für die Haftung und den Versicherungsschutz und damit ein wichtiger wirtschaftlicher Kalkulationsfaktor.

Wir raten Ihnen in jedem Fall, die Hände von den DTLB zu lassen. Und in dieser Ausgabe sagen wir Ihnen auch Warum.

Kommen Sie gut durch den Herbst!

Viele Grüße
RA Axel Salzmann
KRAVAG Kompetenzzentrum
Straßenverkehrsgewerbe und Logistik


ADSp noch nicht reformiert
DTLB – für Logistiker keine Alternative!

ADSp, DTLB, VBGL, individuelle AGB … Auf welcher Grundlage schließen Sie Ihre Geschäfte ab?

Die ADSp sind reformbedürftig. Die Verbände konnten sich aber nicht auf eine neue Fassung einigen. Jetzt arbeitet der DSLV allein an einer aktualisierten Auflage.

Und in der Zwischenzeit? Verbände der verladenden Wirtschaft empfehlen die DTLB. Doch wenn sich die vertragliche Haftung ändert, was passiert dann mit meinem Versicherungsschutz?

KRAVAG sagt, was Sie unbedingt bedenken sollten.

Mehr erfahren
Vorsorge Straßenverkehrsgewerbe
Für Sie im Amt: John-Alexander Bräuß erweitert Angebote im SVL Versorgungswerk

Altersversorgung für alle im Transport- und Logistikgewerbe. Die Branchenlösung heißt SVL Versorgungswerk. Hier dreht sich alles um private und betriebliche Altersvorsorge. Um die drängenden Fragen kümmert sich Geschäftsführer John-Alexander Bräuß. Der 36jährige Familienvater hat seit seinem Einstieg im April 2014 die Angebotspalette deutlich erweitert. Nahezu alle gängigen Vorsorgeprodukte stehen den rund 1.000 Mitgliedsunternehmern heute zur Verfügung. SVL-Experten unterstützen dabei in vielen Fragestellungen.

> Wie senke ich Kosten und Aufwand im Personalbereich?
> Was verbessert mein Image als Arbeitgeber?
> Wie soll sich persönliche Ruhestandsplanung auf mein Unternehmen auswirken?
> Wie gelingt der Generationswechsel im Familienunternehmen?


„Das SVL Versorgungswerk dient dem Wohl von Unternehmen und Mitarbeitern auf lange Sicht“ kommentiert Bräuß seine Arbeit. „Über unseren Verein profitieren auch kleinere Unternehmen von günstigen Kollektivverträgen. Mit der R+V im Rücken machen wir Ihr Unternehmen zukunftssicher!“

Sie wollen mehr zu den günstigen Angeboten des SVL-Versorgungswerkes wissen?
Die Spezialisten in Ihrer regionalen SVG beraten Sie gern. Oder rufen Sie uns direkt an: Tel. 040-23606-5049.

Mehr erfahren
Fortbildung Lkw-Fahrer
Brände verhindern – Feuer bekämpfen

Beim Thema Brandschutz sollten Berufskraftfahrer keine Wissenslücken haben.

Decke, Sand, Schaum, Wasser …
Welches Löschmittel bekämpft Feuer am besten?

Reifen, Motor, Staub, Flüssigkeit …
Wie lassen sich Brände und Explosionen von vornherein verhindern?

Das neue Brandschutz-Seminar im SVG-Fortbildungsprogramm macht Ihre Fahrer fit für den Ernstfall. Und Ihr Unternehmen wieder ein Stück sicherer!

Kurz mal reinschauen!
Hier bekommen Sie schnelle Einsicht in die Schulungsinhalte

Mehr erfahren
Aktion Kinder-Unfallhilfe e.V.
Weihnachtsgrüße von Kinderhand

Es ist Zeit, an Weihnachten zu denken! Mit den liebevoll gestalteten Klappkarten der Aktion Kinder-Unfallhilfe wird die Vorfreude dabei noch größer. Im Sommer haben wir Kinder aufgefordert, uns Ihre Vorstellung von einem gelungenen Fest zu malen.

Vier fantasievolle Motive schmücken jetzt die Grußkarten. Versenden Sie Ihre Weihnachtspost mit Geschenken, Tannenbäumen, lächelnden Engeln und winkenden Weihnachtsmännern!

Das 10er-Set mit Briefumschlägen kostet 12 Euro. Neben der Rechnung bekommen alle Käufer eine Bescheinigung über den Spendenanteil ihrer Bestellung. Auf Anfrage ist der Eindruck eines Firmenlogos oder eines persönlichen Textes möglich.

Das Schöne daran: Der Erlös der Weihnachtskarten kommt verunglückten Kindern zugute und fließt in Verkehrssicherheitsprojekte.

Und hier können Sie bestellen.


Ein Unternehmen der R+V Versicherungsgruppe

Herausgeber

KRAVAG-LOGISTIC Versicherungs-AG, Heidenkampsweg 102, 20097 Hamburg
Ein Unternehmen der R+V Versicherungsgruppe
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Generaldirektor Dr. Friedrich Caspers.
Vorstand: Dr. Norbert Rollinger, Vorsitzender; Michael Busch, Heinz-Jürgen Kallerhoff,
Dr. Edgar Martin.

Handelsregister-Nr.: HRB 76536, Amtsgericht Hamburg,
Umsatzsteuer-Identifikations-Nr.: DE 218618884

Anschrift:
Heidenkampsweg 102
20097 Hamburg
Telefon: 0800 5331135
Fax: 040 23606-4366
E-Mail: info@kravag.de

Verantwortlich für den Newsletter:
Axel Salzmann
Leiter KRAVAG-Kompetenzzentrum
E-Mail: axel.salzmann@kravag.de
Aufsichtsbehörde:
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Graurheindorfer Str. 108
53117 Bonn

Redaktion:
Stephanie Krogmann
R+V Allgemeine Versicherung AG, VD SVG/GVG
E-Mail: stephanie.krogmann@kravag.de


Sie sind mit der E-Mail-Adresse <%user.email%> in unseren Newsletter eingetragen. Wenn Sie in Zukunft auf den Newsletter verzichten wollen können Sie sich hier problemlos abmelden