Brancheninfos und Services für Logistik-Dienstleister...
Wenn diese Nachricht nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Branchen-Informationen
Ausgabe 13, 12/2015
KRAVAG Kompetenzzentrum
Straßenverkehrsgewerbe und Logistik
Guten Tag, Herr Mustermann,

Sind Sie ein „vertrauenswürdiger Transporteur“?
Ich bin mir sicher, dass Sie diese Frage mit einem kräftigen „JA“ beantworten können. Als BGL- und TRANSFRIGOROUTE-Mitglied können Sie sich Ihre Sorgfalt und Zuverlässigkeit jetzt sogar „besiegeln“ lassen. Ein Garantieversprechen an Ihre Kunden, mit dem Sie sich noch besser positionieren können.

Als Logistiker werden Sie 2016 stark von den neuen ADSp berührt werden. Die Haftung bleibt darin zwar begrenzt, erhöht sich aber gravierend. Zeitnah zum Jahreswechsel werden wir gemeinsam Ihre neue Risikosituation feststellen und ggf. notwendige Versicherungserweiterungen vereinbaren. Unsere KRAVAG-Logistic-Police haben wir darauf schon angepasst.

Ich wünsche Ihnen frohe Weihnachtstage im Kreis Ihrer Lieben. Kommen Sie gut ins neue Jahr. Möge es uns allen mehr Frieden bringen!

Viele Grüße
RA Axel Salzmann
KRAVAG Kompetenzzentrum
Straßenverkehrsgewerbe und Logistik


Ein Stück mehr Urvertrauen
Trusted Carrier: Mehr Sicherheit in der Transportkette

Echtes Vertrauen: In jeder Geschäftsbeziehung ein Mehrwert, der neue Auftraggeber überzeugt und bestehende Partnerschaften vertieft.

Das Trusted Carrier-Siegel von BGL und TRANSFRIGOROUTE zeigt Ihren Kunden, dass sie Ihnen ihre Güter sicher anvertrauen können. Dass Ihr Unternehmen alles tut, um Ladungsverluste auszuschließen.

Mehr erfahren
ADSp 2016
KRAVAG-Logistic-Police (KLP) deckt höhere Haftung ab

Keine Unbegrenzte Haftung für Kaufleute. Das gilt weiterhin in den ADSP 2016, die der DSLV vor kurzem veröffentlicht hat. Und doch muss man genau hinschauen: Denn die Anpassung an die aktuelle Rechtslage bedingte erhebliche Haftungserhöhungen.

KRAVAG-Kunden brauchen diese nicht zu fürchten: Die KRAVAG-Logistic-Police bietet Versicherungsschutz, der an die neuen Risiken angepasst ist.

Mehr erfahren
Feuer-Differenzversicherung
Puffern Sie die Risiken von Busbränden ab!

Ein Fuhrpark in Flammen: Bei dicht geparkten Bussen auf einem Betriebsgelände springt der Funke schnell über. Die Kaskoversicherung zahlt den Zeitwert – zu wenig für adäquaten Ersatz!

Über eine Feuer-Differenzversicherung bekommen KRAVAG/R+V-Kunden die Spanne bis zum Listen-Neupreis erstattet – max. 50.000 EUR pro Bus bis zu einem Alter von sechs Jahren.

Mehr erfahren
Insolvenzanfechtung
Gefahr für verbuchten Einnahmen

Das Geld ist schon auf dem Konto. Doch der Insolvenzverwalter Ihres Kunden fordert es zurück.

Gut, wenn Sie vorher eine „Forderungsausfall-Versicherung“ in der KRAVAG-Logistic-Police mit eingeschlossen haben. Sie schützt Sie vor den unkalkulierbaren Risiken einer Insolvenzanfechtung.

Mehr erfahren

Ein Unternehmen der R+V Versicherungsgruppe

Herausgeber

KRAVAG-LOGISTIC Versicherungs-AG, Heidenkampsweg 102, 20097 Hamburg
Ein Unternehmen der R+V Versicherungsgruppe
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Generaldirektor Dr. Friedrich Caspers.
Vorstand: Dr. Norbert Rollinger, Vorsitzender; Michael Busch, Heinz-Jürgen Kallerhoff,
Dr. Edgar Martin.

Handelsregister-Nr.: HRB 76536, Amtsgericht Hamburg,
Umsatzsteuer-Identifikations-Nr.: DE 218618884

Anschrift:
Heidenkampsweg 102
20097 Hamburg
Telefon: 0800 5331135
Fax: 040 23606-4366
E-Mail: info@kravag.de

Verantwortlich für den Newsletter:
Axel Salzmann
Leiter KRAVAG-Kompetenzzentrum
E-Mail: axel.salzmann@kravag.de
Aufsichtsbehörde:
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Graurheindorfer Str. 108
53117 Bonn

Redaktion:
Stephanie Krogmann
R+V Allgemeine Versicherung AG, VD SVG/GVG
E-Mail: stephanie.krogmann@kravag.de


Sie sind mit der E-Mail-Adresse <%user.email%> in unseren Newsletter eingetragen. Wenn Sie in Zukunft auf den Newsletter verzichten wollen können Sie sich hier problemlos abmelden